EGE-Schülerfirma "Zum-Pausenhof.KOMM" bei der 8. Internationalen Schülerfirmenmesse in Berlin

Messegelände

 

Vom 21.-22.02.17 stellten im FEZ - Berlin 59 Schülerfirmen aus Deutschland, Polen, den Niederlanden, Russland, Schweden und Montenegro zur 8. Internationalen Schülerfirmenmesse ihre selbst-entwickelten Geschäftsmodelle vor. Auch die Schüler der EGE-Schülerfirma "Zum Pausenhof.KOMM" haben ihre erste Teilnahme an der Messe schon auf sehr professionelle Weise genutzt.

An den ganz individuell gestalteten Messeständen waren Schülerfirmen aller Schulformen und Altersstufen und nahezu aller Branchen vertreten. Neben selbst entworfener Mode und Mobiliar, innovativen Gewächshäusern und Produkten aus Lavendel und Honig kam auch der faire Gedanke nicht zu kurz, den auch unsere Schülerfirma mit ihrem „Eine-Welt-Kiosk“ sehr gut umgesetzt hat.

Im Mittelpunkt der Messe stand natürlich auch der Austausch zwischen den einzelnen Schülerfirmen, der Dank des internationalen Flairs auch häufig in englischer Sprache stattfinden musste :-). Es wurden viele interessante Gespräche geführt, Geschäftskontakte geknüpft und vor allem tolle Menschen kennengelernt - die wie wir für ihre Idee brannten und uns auch oft Mut machten an unserem Konzept festzuhalten.

An den Ständen der deutschlandweit einzigartigen Messe konnten mehr als 1500 Besucher erleben, wie eigenverantwortlich und kreativ Schüler agieren, wenn sie im schulischen Rahmen ein Verständnis für Wirtschaft entwickeln und praktische Einblicke in die Arbeitswelt erhalten.


Die Schüler der „Schülerfirma Zum Pausenhof.KOMM“ haben ihre erste Teilnahme an der Messe schon auf sehr professionelle Weise genutzt, um ihr Unternehmen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, ihre Produkte zu verkaufen und bei der Flut an Kundenkontakten noch sicherer im Bereich der Verkaufsgespräche zu werden.

EröffnungsveranstaltungEröffnungsveranstaltung

InterviewInterview

StandStand