-Was mich bewegt-

ghjk Am Samstag, den 1. April feierten die Schülerinnen des LK Kunst 12 gemeinsam mit ihren Gästen die Halbzeit ihrer Abschlussausstellung.

„Was mich bewegt“, so lautet der Titel der Bilderschau. Bewegt ging es bereits bei der Eröffnungsperformance zu. In einer Vielzahl unterschiedlicher Konstellationen drückten die Mädels verschiedene Formen der „Bewegung“ in leidenschaftlich getanzten Bildern aus.  In einer anschließenden Führung durch die Ausstellung ging es dann auch für das Publikum recht bewegt zu. Die ausgestellten Werke zeigten vor allem, was die Schülerinnen in den letzten zwei Schuljahren im Fachunterricht Kunst beschäftigt und bewegt hat. Neben der Liebe zum künstlerischen Schaffen sind das die Leidenschaft für den Tanz, die sportliche Betätigung, die Musik, das Theater, die Literatur, die Natur, die Menschen und die Verbundenheit im christlichen Glauben. Zu all diesen Themen wurde gemalt, gedruckt, gezeichnet, fotografiert und experimentiert. Entstanden sind eine Menge unterschiedlicher Bildwelten, die den Betrachter mal nachdenklich, mal heiter, mal traurig und mal fröhlich stimmen. Wer sich wie unsere Gäste auf eine Berg- und Talfahrt der Gefühle begeben möchte und gespannt ist, wie Fantasie und Beobachtung immer wieder neue, individuelle Bildwerke erschaffen, der kann die Ausstellung noch bis zum 19. Juni 2017 in der Naturparkgalerie besuchen. Der Eintritt ist frei!

Viele Gäste nutzten an diesem Nachmittag auch die Gelegenheit mit den Künstlerinnen persönlich ins Gespräch zu kommen. Schüler und Lehrer haben sich über das große Interesse der Besucher sehr gefreut.

 lkjjk  lkk  ztui
 öölä  üop  äöl