Verwaltungsfachkraft mit Schwerpunkt Personal ab 01.09.2024

Wir sind eine Schule in freier Trägerschaft mit über 800 Schülern. Das pädagogische Konzept der Schulgemeinschaft vereinigt Gymnasium und Oberschule unter einem Dach. Es bietet für die Schülerinnen und Schüler eine gemeinsame Identität und erhöhte Durchlässigkeit zwischen beiden Schularten.

Durch die Einbeziehung reformpädagogischer Ideen und Prinzipien der Montessori-Pädagogik ist es einzigartig in unserer Region und stößt in der Öffentlichkeit auf breites Interesse. An unserer Schule lernen Schüler mit und ohne sonderpädagogischem Förderbedarf gemeinsam. Zu unserem multiprofessionellen Kollegium gehören neben den Lehrkräften auch Fachkräfte für Inklusion, Schulsozialarbeit, Verwaltung und Technik.

Das denkmalgeschützte ehemalige Königlich-Sächsische Lehrerseminar wird seit dem Jahr 2007 von uns nach vollständiger Modernisierung und Neuausstattung als Schulhaus genutzt. Am Schulstandort befinden sich außerdem unsere moderne Zweifeld-Sporthalle mit Außensportgelände sowie eine historische Parkanlage. Durch permanente Weiterentwicklung und Instandhaltung können wir dauerhaft sehr gute Lehr- und Lernbedingungen gewährleisten.

Als christliche Schule gehen wir von der Gottesebenbildlichkeit des Menschen aus, die die Würde jedes Einzelnen vor Gott betont. Wir möchten die Kinder und Jugendlichen in Verantwortung vor Gott, für ihre Mitmenschen und ihre Mitwelt prägen. Die individuelle Förderung jedes einzelnen Schülers und seine bestmögliche Ausbildung sind uns wichtig. Ebenso sollen sich die Schülerinnen und Schüler in unserem Haus wohlfühlen sowie soziale Kompetenzen erwerben und weiterentwickeln. Dafür arbeiten wir partnerschaftlich mit den Elternhäusern zusammen. Unsere bisher erfolgreiche Schulentwicklung wird verdeutlicht durch überdurchschnittliche Schulabschlüsse, hohe Anmeldezahlen und die Bindung der Ehemaligen an unsere Einrichtung.


Zum 01.09.2024 möchte der Schulverein eine Stelle als Verwaltungsfachkraft mit Schwerpunkt Personal mit einer Wochenarbeitszeit von 30-40 Stunden am Schulstandort neu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Anlegen und Führen von Personalakten, Anforderung und Aufbereitung von notwendigen Personalunterlagen
  • Erstellung und Verwaltung von Übersichten, Listen, Plänen und Auswertungen im Personalwesen
  • Aktivitäten zur Personalsuche, Verwaltung von Stellenausschreibungen und Bewerbungsunterlagen
  • Organisation notwendiger Verwaltungstätigkeiten beim Ein- und Austritt von Mitarbeitenden
  • Aufbereitung und Bereitstellung notwendiger Daten für die monatliche Gehaltsabrechnung
  • Erstellung von Auswertungen und Kalkulationen zur Personalkostenentwicklung
  • teilweise Sekretariatstätigkeiten im Bereich des täglichen Schulbetriebes
  • kaufmännische Tätigkeiten im Bestellwesen, für Leistungsabrechnungen und im Zahlungsverkehr
  • Unterstützung des Geschäftsführers bei Dokumentation und Schriftverkehr
  • Entlastung der Schul- und Geschäftsleitung von administrativen und organisatorischen Aufgaben
  • Mitwirkung bei der Führung von Akten und der Archivierung von Geschäftsunterlagen
  • Mitwirkung bei der Beantragung und Abrechnung von Zuschüssen, Fördermitteln und Darlehen
  • Mitwirkung bei der organisatorischen Unterstützung und Absicherung von Veranstaltungen
  • Mitgliederverwaltung des Schulvereins

Sie sollten folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Bezug zum Personalmanagement
    oder
    erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfachangestellter oder Bürokauffrau / -kaufmann oder vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung im Personalwesen
  • hohe Einsatz- und Leistungsbereitschaft, Organisationstalent und Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit
  • sehr gute EDV-Kenntnisse für gängige Office- und Internetanwendungen
  • Bereitschaft und Interesse die bereits vorhandenen Kenntnisse zu vertiefen und auszubauen
  • engagiertes, selbständiges, kommunikatives und ergebnisorientiertes Arbeiten
  • serviceorientierter Umgang mit Schülern, Eltern, Beschäftigten, Vereinsmitgliedern und Geschäftspartnern
  • Interesse an der Umsetzung unseres Bildungs- und Erziehungsauftrags

Wir suchen nach Menschen mit besonderer Motivation für die Tätigkeit an einer freien christlichen Schule, sowie Einsatzbereitschaft und Gestaltungswillen bei der Weiterentwicklung unserer Schulgemeinschaft. Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Konfession ist erwünscht.

Wir bieten eine interessante Zukunftsperspektive, ein hilfsbereites und engagiertes Kollegium, gute Arbeitsbedingungen und eine angemessene Vergütung.

Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail bis zum 24.07.2024 an die Evangelische Schulgemeinschaft Erzgebirge e.V., Personalverwaltung, Straße der Freundschaft 11, 09456 Annaberg-Buchholz.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung folgende Unterlagen bei:

  • ein aussagekräftiges Anschreiben einschließlich Lebenslauf, Zeugnis/Urkunde des Berufsabschlusses, relevante Arbeitszeugnisse und Qualifikationsnachweise
  • Für alle im Ausland erworbenen Nachweise ist eine amtlich beglaubigte Übersetzung hinzuzufügen.
  • Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist der Bewerbung beizulegen.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass nur vollständige und fristgerecht eingegangene Bewerbungsunterlagen im Auswahlverfahren berücksichtigt werden können.
  • Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Für weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen unser Geschäftsführer Herr Günther unter der Telefonnummer 03733 50677-50 gern zur Verfügung. Weitere Informationen zu unserer Schule finden Sie unter https://www.ege-annaberg.de.

Hier finden Sie die PDF-Version der Stellenausschreibung zum Download.