Leistungskurs Kunst

Seit 2007 bietet die EGE für besonders künstlerisch begabte und interessierte Schüler den Besuch des Kunst Leistungskurses an. Im Mittelpunkt des 5-stündigen Unterrichtsfaches steht die Auseinandersetzung mit dem Menschen, seinen Weltbildern und Bildwelten.

Wir nutzen dabei unterschiedliche Lehr- und Lernwege:

  •  Selbstreflexion und Gedankenaustausch in der Gruppe zu den unterschiedlichsten Themenfeldern
  •  gewinnen von Einsichten durch die gedankliche und bildnerische Auseinandersetzung mit historischen sowie zeitgenössischen Kunstwerken und deren Intentionen
  • analysieren und erkunden gestaltungstheoretischer wie inhaltlicher Zusammenhänge von Kunstwerken
  • erproben vielfältiger künstlerischer Ausdrucksformen, Methoden und Gestaltungsverfahren in Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit
  • entwickeln einer eigenständigen bildnerischen Individualität und Originalität im Ausdruck der eigenen Weltsicht
  • planen, durchführen und auswerten von langfristigen, komplexen, gemeinsamen Kunstprojekten und Ausstellungen
  • erkunden der regionalen Kunstlandschaft durch Atelier- und Ausstellungsbesuche

Grundsätzlich sind es der kreative Geist, die empfindsame Seele und die Freude am bildnerischen Tun, die die besondere Atmosphäre des Leistungskurses Kunst prägen. Es sind das Suchen, das Finden, aber auch das Scheitern beim bildnerischen Schaffen, das Prozesshafte, Unvorhersehbare und Unbestimmte des Unterrichtsalltages, dass die Leistungskursler innerhalb der zwei Jahre vertiefenden Kunstunterrichts geistig reifen, in ihrer Persönlichkeit wachsen lassen und letztlich zum erfolgreichen Absolvieren des kunstpraktischen Abitures befähigen.

Einblicke