Schulsozialarbeit

Mein Name ist Isabel Herzog und ich arbeite seit November 2014 als Schulsozialpädagogin an der Evangelischen Schulgemeinschaft Erzgebirge.

Kontaktdaten:
Isabel Herzog (Dipl. Sozialpädagogin)
Tel.: 03733/50677-4411
Email: isabel.herzog@ege-annaberg.de

Sprechzeiten (Zimmer 1.59):
Montag- Freitag 08.00- 14.30 Uhr
* Nach persönlicher Absprache sind auch Termine außerhalb der genannten Sprechzeiten möglich.

Zu meinen Angeboten gehören:
Beratung und Unterstützung

  • Ansprechpartnerin für alle am Schulleben Beteiligten
  • verlässliche Kontaktstelle für alle Anliegen der jungen Menschen
  • offene Gesprächsangebote während der Pausen und im Nachmittagsbereich

Konstruktive Konfliktbearbeitung und Krisenintervention

  • Mediation – Konfliktreglungsgespräche
  • Unterstützung bei der Bewältigung von Schulproblemen

Training sozialer Kompetenzen:

  • Übungen u.a. zum Stärkenbewusstsein, zur Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Interaktionsspiele zur Kräftigung des sozialen Miteinanders

Sozialpädagogische Gruppenarbeit, Projekte mit Schulklassen

  • Angebote zur Gewaltprävention
  • Suchtprophylaxe
  • aktive Pausengestaltung

Berufsorientierung

  • Unterstützung bei der Praktikums- und Ausbildungsplatzsuche
  • Unterstützung bei der Erstellung und Überarbeitung von Bewerbungen
  • Berufsorientierende und kompetenzfördernde Klassenprojekte

Netzwerkarbeit

  • Kooperation und Vermittlung an weiterführende und spezialisierte Beratungsstellen
  • Teilnahme an inner- und außerschulischen Gremien (u.a. LAG Schulsozialarbeit, AK Schule-Wirtschaft)

Der alltägliche, offene und vertrauensvolle Umgang mit den Schülerinnen und Schülern ist mir sehr wichtig. Die Angebote der Schulsozialarbeit sind freiwillig und obliegen der Schweigepflicht.

Staatliche Anerkennung und Förderung

Logo Erzgebirgskreis
Landessignet Sachsen

Im November 2018 hat der Schulverein Evangelische Schulgemeinschaft Erzgebirge e.V. die staatliche Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe gemäß § 75 Abs. 1 SGB VIII erhalten. Damit erfüllen wir die Voraussetzung für den Erhalt von staatlicher Förderung, die wir ab Dezember 2018 über das Jugendamt des Landkreises Erzgebirgskreis erhalten.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.