Exkursion GTA Zweiradwerkstatt

Am Montag, den 25.03.2019, konnten die Schülerinnen und Schüler der Zweirad AG in der MZ-Stadt Zschopau gleich zwei Highlights erleben:

Zuerst besuchten wir Harald Sturm in seinem KTM-Motorradgeschäft. Harald Sturm war einer der besten und bekanntesten Enduro-Sportler der DDR und wurde mit der „Six Days“-Mannschaft im Jahr 1987 Weltmeister im Endurosport. Er berichtete uns davon und wir waren erstaunt, als er uns einen typischen Trainingstag vorstellte: Waldlauf, 100 Liegestütze zur Erwärmung und natürlich Fahrtraining. Aber wer hätte gedacht, dass auch Reifenwechseln auf Zeit mit auf dem Trainingsplan stand: in 4 min musste ein Fahrer seinen platten Reifen getauscht haben. Mit ein paar Geschenken für unser neues Moped-Projekt zogen wir weiter zum Schloss Wildeck.

Dort interessierte uns die Firmengeschichte der Firma DKW – einst größter Motorrad-hersteller der Welt – und natürlich die ausgestellten MZ-Motorräder. Neben einigen interessanten Prototypen und Serienmaschinen gab es natürlich auch eine Enduro, ähnlich der von Harald Sturm.

Am Ende bleibt zu sagen: Es lohnt sich immer die Schule zu verlassen und unsere Region, ihre Geschichte und deren Helden besser kennen zu lernen!

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
previous arrownext arrow
Slider