Informationen für Viertklässler, die sich für das Schuljahr 2021/22 an der EGE anmelden möchten

Die Schnuppertage und die Tage der offenen Tür müssen im Schuljahr 2020/21 aufgrund der Pandemiesituation leider entfallen. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Absichtserklärung, damit wir Sie kontaktieren können.

Mit diesem Video einer 7. Klasse können Sie sich auf eine Entdeckungsreise durch unsere Schule begeben.

Entdeckungstour durch die Evangelische Schulgemeinschaft Erzgebirge

Hier finden Sie  Informationen für zukünftige Fünftklässler und allgemein über unsere Schule

Und hier erhalten Sie zusätzliche Informationen über unsere Oberschule.

Bei Interesse an unserer Schule können Sie jederzeit eine Absichtserklärung ausfüllen und einreichen. Diese ist zwar für beide Seiten noch unverbindlich und entspricht nicht einer vollzogenen Anmeldung, zeigt jedoch Ihr langfristiges Interesse an unserer Bildungseinrichtung.

Nutzen Sie bitte auch die Chance sich über unsere Homepage zu informieren.

____________________________________________________________________________________________________________

Schüleranmeldung für das Schuljahr 2021/22:

In diesem Jahr können wir die Kennenlerngespräche aus Pandemiegründen leider nicht mit allen Familien durchführen.

Aufgrund der begrenzten Aufnahmekapazität vor allem im Oberschulbereich werden wir aber mit einzelnen Familien nach Abgabe der Anmeldepapiere Gespräche führen. Aus diesem Grund bitten wir Sie Bildungsempfehlungen für die Oberschule  und eine Kopie von Halbjahresinformation und Geburtsurkunde bereits bis spätestens 12.02.21 bei uns abzugeben, damit wir Sie gegebenenfalls zeitnah zu einem Gespräch einladen können. Dies gilt auch, wenn Ihr Kind mit der Bildungsempfehlung Oberschule gern das Gymnasium besuchen möchte. Bitte vermerken Sie diesen Sonderfall unbedingt auf einem beigelegten Schreiben.

Schüler, die die Bildungsempfehlung für das Gymnasium erhalten und den Bildungsgang Gymnasium besuchen möchten, geben zur Schüleranmeldung vom 10.02.21 bis 26.02.21 das Original der Bildungsempfehlung, eine Kopie der Halbjahresinformation sowie der Geburtsurkunde in unserer Schule ab. Sie können die Unterlagen auch per Post zusenden. Alle Schüler, die bei uns über Absichtserklärungen registriert sind, erhalten per Brief zudem einen Wunschzettel, auf dem sie angeben können, mit welchen Kindern sie gern in eine Klasse gehen würden. Dieser sollte gemeinsam mit den Anmeldeunterlagen abgegeben werden. Wir werden uns bemühen diese Wünsche bei der Klassenbildung zu berücksichtigen.

Für eine persönliche Abgabe ist unser Sekretariat wochentags von 7.30 – 16.00 Uhr geöffnet.

Sie erhalten nach Abschluss des Anmeldezeitraums in jedem Fall Bescheid, ob Ihr Kind ab dem nächsten Schuljahr die Evangelische Schulgemeinschaft Erzgebirge besuchen kann.

Eltern, die sich für eine inklusive bzw. integrative Beschulung Ihres Kindes interessieren, wenden sich bitte direkt per Mail an unsere Inklusionsbeauftragte Frau Lötzsch.  (yvonne.loetzsch@ege-annaberg.de)

Weitere Fragen beantworten wir gern unter schulleitung@ege-annaberg.de.